Hintergrundbild

Netzwerktechnik

Vernetzung bringt Bewegung ins Unternehmen
 
Ein Netzwerk beginnt in seiner einfachsten Form mit zwei Computern. Diese sind über ein Kabel (Netzwerkkabel, Seriell, Parallel, Direktverbindung) miteinander verbunden und können somit ihre Ressourcen gemeinsam nutzen. In Frage kommen z.B. Datenaustausch, Speicher, Drucker, Faxgeräte, Scanner, Programme und Modems. Ein netzwerkfähiges Betriebssystem stellt den Benutzern somit alle notwendigen Ressourcen zu Verfügung.

Vernetzte Systeme haben zahlreiche Vorteile gegenüber den Einzelarbeitsplätzen, so z.B.:

  • die zentrale Steuerung von Programmen und Daten,
  • die Nutzung gemeinsamer Datenbestände,
  • der erhöhte Datenschutz und die Datensicherheit,
  • die größere Leistungsfähigkeit und
  • die gemeinsame Nutzung der Ressourcen


Wie bei den EDV - Anlagen wollen wir auch bei der Vernetzung genau auf Sie angepasste Lösungen finden. Fragen Sie nach, wir besprechen mit Ihnen gerne die verschiedenen Möglichkeiten.